Stomydo

menu

Stomydo Updates

Stomydo-Benutzer sagt: "Ich kann und will die Stoma-Dusche nicht mehr verpassen"

Arie Noordsij (85) aus Culemborg benutzt die Stomadusche Stomydo seit über zwei Jahren. Durch eine Werbung entdeckte er die Existenz der Stoma-Dusche. Er wusste sofort: Das ist etwas für mich und hat die Stoma-Dusche über das Internet bestellt. Bei seinem täglichen Pflege-Ritual kann und will er die Dusche nicht mehr missen. "Ich habe immer Angst, dass die Putzfrau die Dusche kaputt fallen lässt.

Vor ein paar Jahren wurde bei Arie Darmkrebs diagnostiziert. Diese Krankheit gab ihm ein Ileostoma, einen künstlichen Ausgang aus dem Dünndarm. "Am Anfang war ich noch bettlägerig. Das Heimpflegeteam kam täglich, um sich um mein Stoma zu kümmern. Sie taten dies mit Gaze und Wasser", blickt Arie zurück. "Nicht sehr frisch, wenn du mich fragst. Als ich wieder laufen und auf das Badezimmer gehen konnte, begann ich mich selbst um das Stoma zu kümmern. Ich fand das Ritual mit Wasser und einer Gaze ziemlich lästig. Ich dachte mir, dass das anders möglich sein muss." Stomaträger mit einem Ileostomawerden das größte Problem erkennen: den konstanten Stuhlgang. "Während der Pflege produzierte mein Stoma oft weiter. So kam es mehr als einmal vor, dass ich während der Versorgung wieder von vorne anfangen konnte. Nicht bequem und vor allem nicht hygienisch."

Einfach effektiv
Auf der Suche nach einer geeigneten Lösung fand Arie eine Anzeige von Stomydo in einer Fachzeitschrift. "Ich wusste es sofort, das ist es für mich", sagt Arie. Er suchte nach noch mehr Informationen im Internet.
"Ich war schnell überzeugt, dass es gut funktionieren würde. Und ich fand, dass dies eine geeignete Lösung für mein Problem war. Ich war auf der Suche nach etwas, das es mir leicht macht, das Stoma zu reinigen, hygienisch ist und mir die nötige Benutzerfreundlichkeit bietet. Außerdem hatte ich damals keine Probleme mit meiner peristomalen Haut und ich wollte, dass es so bleibt."

Zwei Stoma-Duschen
Arie benutzt die Stoma-Dusche nun zweimal täglich. "Morgens und abends kümmere ich mich um das Stoma mit der Stoma-Dusche. Ich tue es immer in aller Ruhe. Meine Haut ist immer noch makellos und ich mag es sehr, dass ich mich um mich selbst kümmern kann, ohne mir Sorgen machen zu müssen, dass mein Stoma anfangen wird zu produzieren. Ich habe vor kurzem sogar eine zweite bestellt. Ich möchte ein Ersatzset haben und es ist immer schön, ein Reiseset bereit zu haben, wenn ich für ein Wochenende weggehe. Ich bin wirklich sehr verbunden mit das Hilfsmittel, und ich mache viel Werbung dafür. Ein Bekannter in der Gegend zum Beispiel, habe ich es auch angeraten, eine Stoma-Dusche zu kaufen. Ich informierte auch meine Krankenschwester über die Stoma-Dusche, aber zu meiner großen Überraschung (und auch Enttäuschung) fand sie das Gerät nicht sofort effektiv für einen Stoma-Träger. Ich bin absolut anderer Meinung. Ich bin einfach sehr zufrieden damit und ich bin dankbar, dass ich dank der Stoma-Dusche wieder 100% sicher bin. Ich kann es jedem empfehlen." Der Befragte wollte auf dem Bild nicht erkennbar sein. Deshalb wurde ein Stockfoto von Stomydo gewählt.